Startseite Führung Von Social Chain Germany zu eqolot: Nils Denkhaus leitet künftig das Business Development beim Berliner BrandTech-Unternehmen

Von Social Chain Germany zu eqolot: Nils Denkhaus leitet künftig das Business Development beim Berliner BrandTech-Unternehmen

von Florian Weis

Das Berliner BrandTech-Unternehmen eqolot baut seine Führungsriege weiter aus und begrüßt einen wahren Branchen-Insider: Nils Denkhaus. Als General Manager Business Development verantwortet er ab sofort die Weiterentwicklung und den Ausbau der Customer Relations und des gesamten Geschäftsmodells. Er berichtet direkt an Sebastian Niemann, COO von eqolot. Zuvor war der Sales-Experte in Führungspositionen bei der Social Chain Germany GmbH sowie der LINKILIKE GmbH, einer österreichischen Influencer Crowd Plattform, tätig.

Mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich Business Development stärkt Denkhaus das Management und sichert maßgeblich die Weiterentwicklung sowie Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Von 2015 bis 2020 verantwortete er als Director Sales & Business Development bei der LINKILIKE GmbH die Bereiche Sales, Business Development und Product Management. Zuletzt war Denkhaus Head of Business Development bei Social Chain Germany und für den Auf- und Ausbau von wichtigen Kundenbeziehungen und die operative Weiterentwicklung der Agentur mitverantwortlich.

„Influencer Marketing hat sich im Marketing-Mix etabliert. Brands suchen deshalb nach professionellen Lösungen, um Influencer Marketing effizient zu skalieren. Der eqolot BrandTech-Ansatz ist hierbei marktführend – Technologie trifft Beratungs-Expertise“, sagt Nils Denkhaus, General Manager Business Development bei eqolot.

„Nils Denkhaus ist ein Top-Experte im Business Development und kennt die Agentur- sowie Influencer Marketing-Branche seit Jahren: die optimale Kombination also. Mit seinem Know-how und seinem Netzwerk wird er dazu beitragen, unsere Marktposition weiter auszubauen”, ergänzt Jan Homann, Gründer und CEO von eqolot.

Bildquellen

Jetzt lesen