Startseite HR Social Media Recruiting als Game Changer für die Mitarbeitergewinnung

Social Media Recruiting als Game Changer für die Mitarbeitergewinnung

von smwx
Cüneyt Karatas

Mitarbeitergewinnung 2021 funktioniert anders als in den Jahren zuvor. Besonders die Covid-Pandemie hat für eine massive Veränderung etlicher Gewohnheiten der Menschen geführt. Darunter ist der verstärkte Gebrauch der verschiedenen Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram und Co.

Mitarbeitergewinnung muss neu gedacht werden. Der vorliegende Artikel zeigt, wie es funktionieren kann.

Mitarbeitergewinnung beginnt beim Branding

Die besten Recruiting-Strategien sind nichts wert, wenn das Alleinstellungsmerkmal des suchenden Unternehmens nicht klar und deutlich in den Arbeitsmarkt kommuniziert werden kann. Mitarbeitergewinnung funktioniert nicht mehr über Geld allein. Arbeitnehmer von heute verlangen mehr für ihren Arbeitseinsatz. Dies könnte eine spannende Vision des Unternehmens oder tolle Arbeitsbedingungen sein. In jedem Fall muss das Unternehmen für etwas stehen, einen Ruf haben, den sonst kein anderes Unternehmen in der Branche hat. Dieses Alleinstellungsmerkmal kann dann den potenziellen Arbeitnehmer kommuniziert werden. Dazu muss jedoch ein Perspektivenwechsel des Unternehmens stattfinden. Es muss sich in die Rolle des Personals versetzen und sich fragen, welche Werte oder Arbeitsbedingungen wirklich wichtig für diese sind.

Folgende Fragen sind für die Mitarbeitergewinnung essenziell

Wie bereits erwähnt, müssen Unternehmen sich fragen, wie sie attraktiv auf den Arbeitsmarkt wirken können. Folgende Fragen können erste Impulse in die richtige Richtung setzen:

  • Wofür wollen sie stehen und wofür wollen sie keinesfalls stehen?
  • Welche Art von Mitarbeiter möchten sie gerne anziehen und welche auf keinen Fall?
  • Was macht das Unternehmen besonders und stellt ein, für die Mitarbeiter relevantes, Alleinstellungsmerkmal dar?
  • Was kann verbessert oder verändert werden, um dieses Alleinstellungsmerkmal zu generieren?

Dies sind nur ein paar der wichtigen Fragen, die vor der Personalsuche gestellt werden müssen. Ohne die entsprechenden Antworten, fehlt das Fundament für eine strategisch-kluge Kommunikation in den Arbeitsmarkt.

Social Media Recruiting als wichtiger Baustein für die Mitarbeitergewinnung

Die Veränderung der Gewohnheiten vieler Menschen hat natürlich auch Auswirkungen auf die individuelle Jobsuche. Social Media ist schon längst mehr als eine Plattform, von welcher man sich bespaßen lässt, sondern Menschen suchen dort nach fundierten Informationen und auch Jobs.

Unternehmen müssen sich auf diese veränderten Verhaltensweisen einstellen, wenn sie erfolgreich nach Mitarbeiter suchen möchten. Das klassische Jobportal hat noch lange nicht ausgedient, doch büßt immer mehr an Bedeutung ein. Weshalb ist dies der Fall? Weil Unternehmen hier nur einen kleinen Kommunikationsrahmen zur Verfügung haben, in welchem sie Arbeitnehmer von ihrem Alleinstellungsmerkmal überzeugen können. Klassische Jobanzeigen und Jobportale haben außerdem den Nachteil riesiger Streuverluste. Es ist schwierig bis unmöglich zu bestimmen, wer diese Anzeigen sieht. Ganz anders beim Social Media Recruiting.

Mitarbeitergewinnung endlich planbar machen

Das größte Problem der Unternehmen bei der klassischen Suche nach Personal war der Faktor Zufall. Wenn Anzeigen gesehen und für attraktiv befunden wurden, meldeten sich zu viele Menschen, die mitunter gar nicht die nötige Qualifikation mitbrachten. Eine Selektion konnte nur durch Vor- oder Bewerbungsgespräche durchgeführt werden. Ein Prozess, der viel Zeit und Ressourcen in Anspruch nimmt.

Funktionierte eine Anzeige weniger gut, dann meldete sich eben niemand, was ebenso katastrophal ist, wenn man dringend auf der Suche nach Personal ist, um Arbeiten abzuwickeln. Im schlimmsten Fall kann dies sogar existenzgefährdend sein, wenn Arbeitsaufträge nicht zeitgerecht abgewickelt werden können, aufgrund des fehlenden Personals. Social Media Recruiting macht den Suchprozess endlich planbar.

Planbarkeit durch neue Strategien

Wenn adäquat am Fundament gearbeitet wurde, mittels Branding und Herausarbeitung des Alleinstellungsmerkmals, können Unternehmen dazu übergehen, Suchstrategien am Puls der Zeit zu implementieren.

Social Media Recruiting ist jedoch keinesfalls eine Strategie, die Wunschmitarbeiter auf Knopfdruck generiert. Vielmehr ist diese Strategie ausgelegt, um mittel- und langfristig ein unerschöpfliches Reservoir an potenziellen Mitarbeiter aufzubauen. Dies kann über unterschiedliche Wege funktionieren. Ein, in letzter Zeit immer besser funktionierendes Vorgehen, ist das Einsetzen von Rätseln oder Quizfragen. So nähert man sich den Arbeitnehmer auf spielerischer Art und Weise. Ein weiterer Vorteil: Unternehmen können bereits sehr früh in der Kommunikation eine Vorselektion treffen, indem die Rätsel so gestaltet sind, dass nur diejenigen angesprochen werden von der Herausforderung, die auch angesprochen werden sollen. So gelangen Unternehmen durch eine kluge Strategie mittelfristig an ihre Wunschmitarbeiter.

Geldverbrennen in der Mitarbeitergewinnung verboten

Diese Social Media Strategien können als Werbeanzeigen genau dem Publikum gezeigt werden, bei dem man vermutet, dass die idealen Mitarbeiter sich darin verbergen. Um diese Menschen möglichst “günstig” zu targetieren, ist einiges an Erfahrung vonnöten. Alleine deshalb ist es sehr ratsam, sich Expertise von Profis zu holen, die in jüngster Vergangenheit bewiesen haben, dass sie erfolgreiches Social Media Recruiting für ihre Kunden umgesetzt haben. Je schneller die Prozesse in der Personalsuche optimiert werden, desto günstiger wird es und desto schneller werden Unternehmen auch fündig.

Fazit

Der Arbeitsmarkt verändert sich in rasanter Geschwindigkeit. Wenn Unternehmen weiterhin die besten Mitarbeiter für sich gewinnen wollen, müssen sie Schritt halten mit diesen Veränderungen. Social Media Recruiting kann ein wichtiger Baustein für die mittel- bis langfristige Mitarbeitersuche sein, wenn am Fundament des Brandings gearbeitet wurde. Schnelle Ergebnisse können freilich nicht erwartet werden, da die Strategie Zeit benötigt, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Deshalb sollte möglichst schnell mit der Umsetzung begonnen werden.

Autoreninfo – Cüneyt Karatas

Cüneyt Karatas setzt als Experte für Mitarbeitergewinnung und Unternehmertum, mit seiner Karatas Consulting GmbH, vollkommen neue Maßstäbe. Insbesondere in seinem Spezialgebiet, dem Recruiting von Fachkräften, erzielt er durch sein einzigartiges, digitales Knowhow nachhaltige Erfolge für seine Klienten. Hunderte Unternehmer sind von ihm als Consultant begeistert.

Jetzt lesen