Startseite Internationalisierung Myrna Soto verantwortet weltweite Strategie von Forcepoint

Myrna Soto verantwortet weltweite Strategie von Forcepoint

von RATGEBERmanagement

In dieser neu geschaffenen Position ist Soto für die Vision, Strategie und Programme von Forcepoint sowohl aus wirtschaftlicher als auch technologischer Sicht verantwortlich. Sie leitet weltweit die Entwicklung und Umsetzung strategischer Initiativen, die die führende Rolle von Forcepoint beim Schutz von Nutzern und Daten weiter ausbaut. Zudem fungiert sie als Mitglied im Security Council des Unternehmens.

Soto bringt über 25 Jahre Erfahrung als Führungskraft in der Security- und IT-Branche mit zu Forcepoint. Sie bekleidete zahlreiche Managementpositionen bei Fortune-500-Unternehmen wie American Express, Comcast oder MGM Resorts. Darüber hinaus gehört sie den Vorständen von CMS Energy/Consumers Energy, Spirit Airlines sowie Popular Inc. an und ist ein Governance and Board Leadership Fellow der National Association of Corp Directors.

„Forcepoint bietet Unternehmen und Behörden einen modernen Cybersecurity-Ansatz, der die entscheidenden Konstanten der Sicherheitsgleichung versteht: Menschen interagieren mit Daten“, sagt Soto. „Ich freue mich sehr darauf, die Vision der Cloud-First-Security von Forcepoint weiter voranzubringen und neue Programme und Services zu entwickeln, die das Gesicht der Cybersecurity in den nächsten Jahren grundlegend verändern.“

„Myrna Soto verfügt über ein tiefes Verständnis für die Security-Herausforderungen, vor denen Unternehmen heute stehen: Sie müssen eine neue Arbeitsrealität absichern, in der die Mitarbeiter nicht länger ausschließlich im Firmengebäude, sondern überall tätig sind“, sagt Christian Patrascu, Senior Director Sales Central Europe von Forcepoint in München. „Von ihrer umfassenden Expertise werden auch unsere Kunden in der DACH-Region erheblich profitieren.“

Bildquellen

  • Myrna Soto ist neuer Chief Strategy and Trust Officer bei Forcepoint: Forcepoint

Jetzt lesen