Startseite Business Developement Martin Müller: „Jetzt ist Gemeinschaft wichtiger denn je“

Martin Müller: „Jetzt ist Gemeinschaft wichtiger denn je“

von smwx

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote schaffen, gemeinsam besser durch harte Zeiten zu kommen. Martin Müller ist seit vielen Jahren als Kontaktvermittler, Geschäftsanbahner und Vertriebsberater bekannt und wird regelmäßig von Unternehmen engagiert, die neue Geschäftsfelder erschließen möchten. Das Vernetzen von Menschen und Märkten hat Martin Müller schon vor Jahren das Image des „Mister Matching“ eingebracht. Nun möchte er seine Kontakte nutzen, um Unternehmen zu stärken. „Wir kommen nur gemeinsam, kooperativ und kollegial durch diese schwere Zeit“, erklärt Martin Müller. Es sei die Zeit des Miteinanders statt des Gegeneinanders.

„In den letzten Monaten haben mich mehrere Hundert Anfragen erreicht“, macht der Social-Media- und Business-Development-Experte deutlich. Viele seien auf der Suche nach mehr Sichtbarkeit, nach neuen Kundengruppen oder Geschäftsideen. Die Herausforderungen, vor denen gerade kleine und mittlere Unternehmen sowie Solo-Selbständige stünden, seien immens und oftmals ohne professionelle Unterstützung nicht zu lösen. Die aber koste meist viel Geld, das naturgemäß derzeit vielen fehle. „Deswegen der Gedanke einer Community, in der sich die verschiedenen Mitglieder gegenseitig unterstützen und in der jeder seine Stärken einbringen kann“, so Müller. Er sehe sich da eher als Impulsgeber und Moderator, eine Rolle, die er seit vielen Jahren auch als XING-Ambassador in Köln wahrnimmt. „Ich habe in hunderten Veranstaltungen Geschäftsleute miteinander vernetzt, meist individuell und einzeln. Die neue Community soll das Angebot erweitern, viele miteinander verbinden, die sich gegenseitig unterstützen wollen und können“, macht Müller deutlich. Wissen teilen, Stärken stärken und Schwächen ausgleichen sei das Gebot der Stunde.

„Viele Menschen haben derzeit existenzielle und sehr persönliche Sorgen, die weit über das rein Geschäftliche hinausgehen“, weiß Martin Müller. Deswegen wird seine „Mister Matching Community“ von Klaus Offermann unterstützt. Klaus Offermann begleitet seit fast 30 Jahren Menschen bei privaten und beruflichen Herausforderungen wie Ängsten, Burnout, Erschöpfung, Trennung oder Stress. „Die psychischen Themen sind aktuell sehr wichtig. Ich kenne fast keinen Unternehmer, der sich nicht gerade sehr große Sorgen macht und zudem nicht durch negative Erfahrungen belastet ist. Das bringt die Zeit leider gerade mit sich“, so Müller. In seiner „Mister Matching Community“ sollen deswegen die Themen Lebenshilfe und Business gleichberechtigt nebeneinanderstehen, um Menschen und Unternehmen aufzufangen und zu unterstützen.

Weitere Informationen gibt es unter www.mister-matching-community.de. Hier können sich Interessenten auch über die Möglichkeiten der Mitgliedschaft informieren und mehr erfahren über die nächsten Veranstaltungen und die konkreten Angebote. Ein persönliches Kennenlernen ermöglichen Müller und Offermann am kommenden Montag, den 15. März. Um 12.12 Uhr startet ein Talk auf Clubhouse, der die Details der Community einer breiten Öffentlichkeit vorstellen soll. Anmeldungen und weitere Infos gibt es unter www.xing.com/events/willkommen-mister-matching-community-3309799.

Jetzt lesen