Startseite HR IoT-Lösungen am Arbeitsplatz erhöhen die Mitarbeiterzufriedenheit

IoT-Lösungen am Arbeitsplatz erhöhen die Mitarbeiterzufriedenheit

von RATGEBERmanagement

Das Internet der Dinge (IoT) hält mit hoher Geschwindigkeit Einzug in die Arbeitswelt. Die Vorteile liegen auf der Hand: IoT-Lösungen machen Arbeitsabläufe reibungsloser, was sich positiv auf die Mitarbeiter auswirkt. Sie sind ein anwenderorientierter digitaler Service, der die Verbesserung des Wohlbefindens und der Zufriedenheit der Mitarbeiter und die Steigerung der Produktivität zum Ziel hat.

Durch die Automatisierung zeitaufwendiger und nicht produktiver Kommunikations- und Verwaltungsabläufe wird die unkomplizierte menschliche Interaktion, Zusammenarbeit und gemeinsame Innovationskraft gefördert. Mit Hilfe von IoT-Sensoren und Softwarelösungen können Mitarbeiter z. B. leicht einen geeigneten Arbeitsplatz in einem Flex-Office finden. Es werden keine Reservierungssysteme benötigt, da die Mitarbeiter die verfügbaren Plätze in Echtzeit über die Software einsehen können. Die Auslastung der Arbeitsfläche kann gesteigert werden, da Daten über die Nutzung erhoben werden. Ungenutzte Arbeitsplätze/-bereiche lassen sich so leicht identifizieren und für eine optimalere Nutzung umgestalten.

“Wir haben das System erstmals getestet und der erste Eindruck ist sehr positiv. Die Mitarbeiter sind zufriedener“, sagt Antti Olin, Director of Working bei Isku.

Um seinen Kunden intelligente IoT-Lösungen anbieten zu können, arbeitet Isku mit dem finnischen Software- und Dienstleistungsunternehmen Tieto zusammen.

Verbesserte Kommunikation

Neben der Verwaltung von Arbeitsplätzen kann das System auch die Bewegung der Mitarbeiter zwischen Büroräumen verfolgen. Dies ist besonders in sehr großen Bürogebäuden hilfreich. Das System zeigt, wo sich Kollegen gerade befinden und ob sie Zeit haben. So kann unkompliziert und schnell entschieden werden, mit wem und wo eine Zusammenarbeit stattfinden soll.

“Auf diese Weise werden spontane Besprechungen erleichtert und die Kommunikation verbessert”, sagt Gunnar Tolf, Head of Commercialisation for Data Driven Businesses bei Tieto.

Weitere Vorteile sind die verbesserte Instandhaltung/Wartung von Räumen, IT-Lösungen und Möbeln. Wenn Mitarbeiter einen Wartungsbedarf über das System melden, lassen sich die Fehler leicht identifizieren. Und auch für die Mitarbeiter ist es einfacher, Probleme zu melden.

“Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Räume/Arbeitsplätze und Möbel immer funktionsfähig sind“, sagt Antti Olin.

Isku bei der Orgatec in Köln

Isku und Tieto präsentieren ihre intelligenten Lösungen auf der Orgatec, der internationalen Fachmesse für moderne Arbeitsumgebungen. Als Experte für Arbeitsumgebungen stellt Isku dort seine modernen und funktionalen Lösungen für die heutige Arbeitswelt vor. Sie finden uns in Halle 10.2, Stand Q050 P051. Willkommen!

Bildquellen

Jetzt lesen