Startseite Projekte / Prozesse / IT „Die Bauarbeiten sind in vollem Gange“ – Beim Großprojekt „Am Hofwall“ in Radeburg rollen jetzt die Bagger   

„Die Bauarbeiten sind in vollem Gange“ – Beim Großprojekt „Am Hofwall“ in Radeburg rollen jetzt die Bagger   

von RATGEBERmanagement

In Radeburg rollen die Bagger: Auf dem Areal des einstigen Ritterguts haben die Bauarbeiten für das Großprojekt “Am Hofwall” begonnen. Im Zuge des gemeinsamen Bauvorhabens der Berliner Michael Bethke Gruppe und der in Bautzen ansässigen Hentschke Bau GmbH wird hier ein großzügiges und modernes Wohnquartier für Familien und Senioren entstehen.

“Die Bauarbeiten sind in vollem Gange”, erklärt Volker Böhme, Prokurist und Projektentwickler bei der Hentschke Bau GmbH. In einem ersten Bauabschnitt werden ein Seniorenpflegeheim mit 93 Plätzen sowie vier weitere Wohngebäude als Betreutes Wohnen mit insgesamt 57 Wohnungen entstehen. In einem nachgelagerten Bauabschnitt werden dann vier Mehrfamilienhäuser künftig Menschen aller Generation ein neues Zuhause bieten. Insgesamt werden neun dreigeschossige Gebäude errichtet, die mit Ausnahme des Pflegeheims allesamt über ein begrüntes Flachdach verfügen werden. “Wir investieren rund 30 Millionen Euro in den Bau des neuen Viertels”, verrät Böhme.

Für Familien stehen in dem neuen Quartier in Zukunft 32 Wohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 90 und 108 Quadratmetern zur Verfügung. Im Rahmen des Betreuten Wohnens werden 57 barrierefreie Ein- bis Drei-Raum-Wohnungen mit 42 bis 60 Quadratmetern Wohnfläche entstehen. Im neuen Altenpflegeheim wird es 93 Plätze geben. Die Betreuung beider Einrichtungen wird die Michael Bethke Gruppe aus Berlin übernehmen.

Weitere Informationen über die Hentschke Bau GmbH, laufende Projekte rund um das Thema Sozialbauten und Bauen mit Beton gibt es unter www.hentschke-bau.de.

 

Bildquellen

  • Am Hofwall in Radeburg: Hentschke Bau GmbH

Jetzt lesen