Startseite Internationalisierung Asia Media Cooperation Conference ruft zu besserem Zusammenwirken auf

Asia Media Cooperation Conference ruft zu besserem Zusammenwirken auf

von RATGEBERmanagement

Medienvertreter aus 20 asiatischen Ländern haben bei einer der Diskussionen am runden Tisch im Rahmen der jährlichen Konferenz Boao Forum for Asia 2019, die von der China Media Group veranstaltet wurde und derzeit in Boao (Provinz Hainan in Südchina) läuft, über ihre Ansichten bezüglich der Rolle der Medien in der weltweiten Governance und die Zusammenarbeit der asiatischen Medien in der “Omnimedia”-Ära gesprochen.

Die Asia Media Cooperation Conference, die in den letzten sechs Jahren jährlich stattfand, vertritt die Überzeugung, dass neue Technik in der Omnimedia-Ära für eine Umwälzung der Medienbranche sorgt, die herkömmlichen Strukturen der Medien ändert und die Muster internationaler Kommunikation beeinflusst.

Guo Weimin, ministerieller Stellvertreter des chinesischen State Council Information Office, hielt am Freitag auf der Konferenz eine programmatische Ansprache. Guo Weimin sagte, dass das Aufkommen neuer Technologien wie KI und 5G im Bereich der Medien für revolutionäre Veränderungen sorge.

Er betonte, dass das Aufkommen der digitalen Medien nicht als Bedrohung traditioneller Medien gesehen werden solle, sondern als Beitrag zum allgemeinen Wohlstand.

Yan Xiaoming, Vizepräsident der China Media Group, sagte dass modernste Technologien wie KI und 5G sich in nur einem Jahr von Werkzeugen, über welche die Medien berichten, in Werkzeuge, welche die Medien nutzen, verwandelt hätten.

In dieser neuen Ära hätten die Länder Asiens einen dringenden Bedarf, ihrer Stimme weltweit mehr Gehör zu verschaffen, um ihrer wirtschaftlichen Potenz zu entsprechen.

Weitere Vertreter stimmten zu, dass die asiatischen Medien Möglichkeiten nutzen und zusammenarbeiten sollten, um die Präsenz der asiatischen Medien und Entwicklung in der internationalen Community zu beeinflussen.

 

Boao, China (ots/PRNewswire)

Bildquellen

Jetzt lesen